Ch. Maluck Itzehoe

„Lulu die Sternenkuh“ – Zerstörung von Kinderkunst der Malschule

„Lulu die Sternenkuh“ – Zerstörung von Kinderkunst der Malschule

Liebe Malschüler/innen und Eltern und Freunde der Malschule,

20 Malschülerinnen haben 2011 „Lulu die Sternenkuh“, die im Einkaufszentrum Holstein-Center steht, in vielen Malstunden ihr kunstvolles buntes Fell gegeben.
Nun ist sie, mit Einverständnis des Holstein-Center und nach Auskunft vom HC Management, von den Inhabern des Atelier Schulterblick einfach übermalt worden, weil das Atelier sie neu malen will.
Die Malerinnen von Lulu, jetzige Malschüler/innen, Eltern, Freunde der Malschule und ich bedauern diese Zerstörung von Kinderkunst, ohne unsere Kenntnis darüber sehr und sind sehr traurig darüber, dass über die Köpfe der Kinder hinweg entschieden wurde ihre Kunst zu zerstören.

„Lulu die Sternenkuh“

Liebe Freunde des Ateliers und der Malschule Maluck, es ist schon eine Weile her, als dieses Prachtstück von der Malschule und seinen Malschülerinnen entstand, aber sicher kennen sie schon Viele. Es ist die Rede von „Lulu der Sternenkuh“, die seit dem ihr buntes Antlitz ganz selbstbewußt in einem Einkaufszentrum in Itzehoe zur Schau stellt :-). Im Holstein-Center auf der unteren Ebene steht sie stolz und zeigt ihr einmaliges herrlich bunt gestaltetes Fell. Hier sind die damaligen Anfänge noch mal zu sehen.

01 Lulu die Sternenkuh der Anfang, Malschule Maluck

Und nun zeigt sich „Lulu die Sternenkuh“ doch noch mal von ihren ganzen Schokoladenseiten :-). Wer sie in voller Pracht live sehen möchte, kann das jederzeit im Holstein-Center Itzehoe machen, herzliche Grüße von Christiane und Malschülerinnen

08  Lulu die Sternenkuh, Malschule Maluck